Berichte 2018

Weihnachtsfeier und Kaffeetrinken der III. Kompanie

Wie auch im Vorjahr haben wir aus dem Weihnachtsschießen eine Weihnachtsfeier gemacht. Dazu haben sich 26 Schützinnen und Schützen zum
vorweihnachtlichen Kaffeetrinken im Haus der Kleingärtner eingefunden. Wir durften uns wieder an einem reichhaltigen Kuchenbuffet laben, welches wir
zahlreichen Spendern zu verdanken hatten. Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken ging es am Abend mit der Weihnachtsfeier mit 58 Schützinnen
und Schützen weiter. Hierzu hatten wir eine große Tombola mit tollen Preisen zusammengetragen. Nach dem Verkauf der Lose und der Begrüßungsansprache
unseres Kompanieführers Rüdiger Holzhüter begannen wir mit der Ziehung der Preise. Vorher konnten sich aber alle noch mit einer Gulaschsuppe stärken.
Die Ziehung und Verteilung der Preise übernahmen unter meiner Mithilfe unser Nachwuchsschütze Ben Kurpiers und unser DJ Gerd Michel.
Anschließend genossen wir bei Musik und dem ein oder anderen Kaltgetränk den weiteren Abend. Mein besonderer Dank gilt allen die dazu beigetragen haben,
dass wir diesen Tag in dieser tollen Atmosphäre verbringen durften.

Euer stellvertretender Schießwart

Winfried Schwerdt

 


 

Bericht zum Kompaniepokalschießen 2018

Das diesjährige Kompaniepokalschießen fand mit einer sehr guten Beteiligung statt. 40 anwesende Schützinnen und Schützen haben für einen spannenden Wettkampf gesorgt.
In der Schützenklasse siegte Alexander Schwerdt mit 92 von 100 möglichen Ringen vor dem zweitplatzierten Florian Holzhüter, der ebenfalls 92 Ringe schoss. Dritter wurde Jonas Jankowski mit 90 Ringen.
Bei den Damen siegte Sarah Kriegling mit 48 von 50 Ringen vor Sonja Overwien-Sherlock mit 44 Ringen. Dritte hier, wurde ringgleich ebenfalls mit 44 Ringen, Bettina Reers.
In der Seniorenklasse siegte unser Schießwart Christian Sherlock mit 98 Ringen. Der 2. Platz ging an unseren Schützenbruder Kalle Dieckmann mit 95 Ringen. Dritter wurde Vorjahressieger Robert Windmüller mit 94 Ringen.
Die beste 10 des Abends schoss Thorsten Kalischewski mit 18,3 Tausendstel aus der Mitte, der dafür den Teilerpokal erhielt.
Die roten Laternen gingen an Sarah und Marvin Schuster, die als Ehepaar erleuchtet den Heimweg antraten.

Horrido

Eure Schießwarte


Gruppenbild mit allen Preisgewinnern


Sieger in der Schützenklasse Alexander Schwerdt (Mitte) mit den Schießwarten


Schießwart Christian Sherlock mit dem Zweiten in der Schützenklasse Florian Holzhüter (v.l.)


Dritter in der Schützenklasse: Jonas Jankowski


Siegerin bei den Damen: Sarah Kriegling


Drittplatzierte der Damenklasse Bettina Reers mit dem Schießwart und der zweitplatzierten Sonja Overwien-Sherlock (v.l.n.r.)


Schießwart und Sieger in der Seniorenklasse Christian Sherlock (links) bekommt von seinem Stellvertreter Winfried Schwerdt den Pokal


Zweiter Platz in der Seniorenklasse: Karl-Heinz Dieckmann


Dritter Platz in der Seniorenklasse: Robert Windmüller


Der Teilerpokal geht an Thorsten Kalischewski


Die rote Laterne geht an Sarah Schuster


und an Marvin Schuster

 


 

Familienausflug nach Amsterdam


46 Schützenfrauen, Schützenkinder und natürlich auch Schützen machten sich auf, zu einem Besuch der Hauptstadt unserer Lieblingsnachbarn und haben dort einen schönen Tag verbracht.

Hier gibt's den Bericht

 


 

Maigang 2018


Traditionell trafen wir uns am Tag der Arbeit auf dem Hof unseres Kompanielokals Bröggelhoff mit unseren Freunden und Familien zu unserem alljährlichen Maigang. Petrus meinte es gut mit uns und so konnte die Wanderung nach der Ansprache des Hauptmanns Rüdiger Holzhüter mit ca. 50 Leuten bei bestem Wetter los gehen. Zunächst ging es zum Kanal, wo es die erste Pause zur Stärkung gab und von hier liefen wir weiter zu unserem Ziel der Schule Oberwiese. Dort wurden wir auch schon erwartet, so dass wir bei Gegrilltem und einem gut gefüllten Buffet den Tag genießen konnten. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an alle Spender.

 


 

Osterfeuer 2018


Auch in diesem Jahr lud die 3. Kompanie am Ostersamstag zum gemütlichen Beisammensein ans Osterfeuer in die Pannhütt ein. Diesem Ruf folgten viele Schützenschwestern, Schützenbrüder und Gäste, so dass freie Plätze am Feuer nur rar gesät waren.
An dieser Stelle einen herzlichen Dank an Thomas Hein und seine Familie, die alljährlich ihr Grundstück für das Feuer zur Verfügung stellen.

Weitere Bilder gibt es hier

 


 

Die Bilder vom Wurstessen


Hauptmann "Rudi" Holzhüter begrüßte vor fast vollem Haus, wegen einer Geburtstagsfeier die parallel stattfand, waren es in diesem Jahr einige Gäste weniger, den Bataillionsvorstand und das Königspaar mit Hofstaat zu unserem Wurstessen im Haus der Kleingärtner. Schaut euch die Bilder an und urteilt selbst, wo es an diesem Abend wohl schöner war, denn unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder, angeführt von Erdi Schönfeld, haben uns mit einem tollen Programm zwei Stunden lang gut unterhalten ..........


Die Bilder gibt es hier


 


 

Der Bericht zur JHV der Dritten Kompanie

Zur JHV der dritten Kompanie erschienen, trotz zahlreicher Krankmeldungen, 46 Schützen im Vereinsheim am Hirschkampstadion.
Turnusmäßig standen bei der Versammlung wieder einige Wahlen an. Olaf Kurpiers, wurde als stellvertretender Kompanieführer gewählt.
Die Geschäftsführer Karsten Pilger und Ralf Raeck wurden wieder gewählt.
Unser Kassierer Gerd Jankowski bekommt einen neuen Stellvertreter, da Steffen Skupien aus beruflichen Gründen die nötige Zeit nicht mehr aufbringen kann. Sein neuer Stellvertreter ist Erdi Schönfeld.
Auch unsere Schießwarte Christian Sherlock und Winfried Schwerdt wurden von der Versammlung bestätigt.


Gruppenbild der Beförderten und die aufgrund ihrer guten Schießergebnisse Ausgezeichneten.

Hier gibt es den gesamten Bericht von der Jahreshauptversammlung 2018 mit mehr Bildern....



Rüdiger Holzhüter

 


 

Zurück zur Startseite